Ausstellungsprogramm Quartal 2

Flyer (323,8 KiB)

Die aktuelle Ausstellung: 1.6. - 20.6.2019

Ute Krautkremer - Fundstücke

Papierabformungen

 

Spuren der Veränderung und Auflösung durch Zeit, Natur und menschliche Eingriffe sind wesentliche Schwerpunkte von Ute Krautkremers Arbeiten. Dabei sind Funkstücke aus der Natur für die Werke elementar: Die Sicherung dieser Spuren gelingt mit einer speziellen Technik, die Oberflächenspannung und Stabilität mit der Leichtigkeit von Papier verbindet. Das Gefundene wird transformiert: verändert, reduziert und arrangiert. Die individuelle Geschichte des Fundstücks bleibt erahnbar, tritt aber in den Hintergrund und macht neuer Bedeutung Platz.

 

 

Kurfürstliches Gärtnerhaus

Beethovenplatz 1
53115 Bonn


Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 15 - 18 Uhr, Samstag – Sonntag 14 – 17 Uhr
Eintritt frei

Die nächste Ausstellung: 21.06. - 11.7.2019

Irmgard Esch – Gesänge der Farben

Malerei

 

Imgard Esch treibt  die Freude an Farbe und Bewegung und den Wechsel von Ruhe und Wirbel, von Hell und Dunkel, von Transparent und Pastos, von Offen und Definiert, von Großzügigkeit und Kleinteiligkeit. Malerei als eine Sprache für Dinge, die nicht anders auszudrücken sind. Vieles ist emotional spürbar, aber nicht wirklich erklärbar. Die wichtigste Rolle spielt dabei die Farbe, die oft gestisch aufgetragen wird und über die Form hinaus gehend Neues und Eigenes entstehen lässt.

 

Vernissage: Sonntag, 23. Juni um 12 Uhr

Einführung: Helmut Kesberg

Die Sopranistin Sieglinde Schneider lässt sich von den Bildern inspirieren und improvisiert mit Gesang und Bewegung

 

 

 

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.