Junges Kunstlabor trifft Film

20.11 -5.12.2021

Seit Jahresbeginn hat sich - immer wieder mit Unterbrechungen - in zahlreichen Aktionen und Workshops alles um den Film gedreht. Aus der Hand von Kindern und Jugendlichen sind Daumenkinos zu bekannten Filmen oder nach eigenen Ideen entstanden. Die jungen Künstlerinnen und Künstler haben Storyboards gezeichnet und Bühnenbilder sowie Guckkastenkinos gebaut, mit Trickfilmtechniken experimentiert,Kulissen gebastelt und Kostüme gefertigt. Manche haben sich selbst in Schauspielerinnen oder Schauspieler verwandelt. Wir zeigen die Ergebnisse in Objekten und Filmen sowie Dokumentationen über den Weg dorthin.

Damit vollendet sich das dreijährige Projekt in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis spARTe EINS ZWEI DREI, das viel Freude gemacht und gebracht hat, das trotz der Corona-Krise, deren ungezählten Unwägbarkeiten, durch großes Engagement aller gemeinsam realisiert werden konnte.

ACHTUNG ab 24.11.2021 müssen wir leider eine strengere Einlasskontrolle machen.

Die Ausstellung kann nach der 2 G-Regel zum Schutz gegen Corona besucht werden.

Nachrichten

17.11.2021 13:34 von Künstlerforum

2 G für den Besuch

Die aktuelle Ausstellung kann mit dem Nachweis über 2 G (geimpft, genesen) besucht werden. Kinder unter 12 Jahren brauchen diesen nicht. Schüler*innen können ihren Schülerausweis vorzeigen, da in den Schulen rehgelmäßig getestet wird.

Bitte tragen Sie außerdem eine Maske in unserem Austellungshaus!

Weiterlesen …