Ausstellungsprogramm Quartal 4 herunterladen

Flyer (434,5 KiB)

Die nächste Ausstellung: 18.11. – 30.12.2018

BeHausung

Vielleicht findet man einen ruhigen Ort… Das Thema bietet viele Ansatzpunkte für die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Verständnis von Individuum und gesellschaftlichen Bezügen. Dementsprechend unterschiedlich gehen die beteiligten Künstler*innen damit um. Die Grenzen der Hüllen, als die man sich auch ein Haus vorstellen kann, reichen von enger Passform wie bei einem Gewand über Räume bis hin zu der Weite der schützenden Ummantelung der Erdatmosphäre. Je nach Standpunkt und Perspektive verwandelt sich der Schutz in eine Absperrung. Der Anzug wird zur Zwangsjacke, ein Besucher zum Eindringling.

 

Eröffnung am Sonntag, 18. November um 16 Uhr mit einer Einführung von Susanne Grube

 

Sonntag, 16. Dezember um 16 Uhr: "Gegen die Gemütlichkeit"
Sicherheit, Freiheit, Intimität und Offenheit unter einem Dach?
Dialogische Führung zur Ausstellung mit Blick auf ein umkämpftes Thema bei Tee und Glühwein

 

Es stellen aus: Eva Ademi, Horst Becker, Antje Fuß, Ingrid Grießer, Huriye Hallac, Timo Herbst, Steffen Neuburger,
Ute Röbbecke-Müller, Natalia López & Esteban Sánchez, Andrea Schmidt-Meding, Lieve Vandershaeve, Désirée Wickler

 

Nachrichten

06.11.2018 19:00 von Künstlerforum

Workshop FRIGHT FIGHT FLIGHT

Am 6.November 2018 von 19 bis 21 Uhr bieten die Künstlerin Lieve Vanderschaeve sowie die Tänzer Olaf Reinecke (bo komplex) und Félix Duméril (T42dance) einen Workshop zum Thema Tanz oder Video im Rahmen von FRIGHT FIGHT FLIGHT an (Es kann frei gewählt werden).
Der Workshop Video umfasst die Erstellung flüchtiger Videoclips mit der Freeware Software VPT8, die dann auf Körper, Wände und Objekte projeziert werden. Im Workshop Tanz arbeiten wir mit den Gegensätzen von "erstarren" und "flüchten" und versuchen dazu eine individuelle Körpersprache zu finden. Zudem wird eine Bewegungssequenz/Repertoire aus dem Stück FFF gelernt.
Für Studierende, Schüler, Senioren und Menschen mit Behinderung gilt ein ermäßigter Preis von 10 € für den Workshop (Normalpreis 20 €). Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, freuen wir uns über eine Anmeldung per Mail an ticket - at- kulturextern.de

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.