Der Förderverein

Das Künstlerforum liegt zwischen Macke-Haus und Frauenmuseum in der multikulturellen Bonner Nordstadt.
Es ist das - von Bonner Künstlergruppen selbstverwaltete - Haus für Ausstellungen, Musikprogramme, Lesungen und Kommunikation mit Künstler/innen aus Bonn und anderen Regionen im In- und Ausland.
 

Der gemeinnützige Förderverein für das Künstlerforum Bonn möchte interessierte Menschen aus möglichst vielen
Lebens- und Arbeitsbereichen als Mitglieder gewinnen.
 
Deshalb unsere herzliche Bitte:
Werden Sie Mitglied des Fördervereins, nehmen Sie Anteil am Kunstgeschehen unserer Stadt und helfen Sie mit, eine lebendige Kunstszene weiter zu entwickeln.

Der Jahresbeitrag beträgt 20 € für Künstler und 30 € für Freunde und Förderer. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Email:    Foerderverein@Kuenstlerforum-Bonn.de 

Aktuell sind im Vorstand des Vereins

Dodo Wittmann   (Vorsitzende)  dodo.wittmann@web.de

                                            
Marietheres Hessel (stellv. Vorsitzende)
Mathias Bruch    (Schatzmeister)
Edith Sauerborn (Beisitzerin)

Nachrichten

25.06.2020 15:18 von Künstlerforum

Programminfos

Mit "Oh Ludwig" geht das Programm in unserem Ausstellungshaus unter Masken, mit Abstand und geänderten Öffnungszeiten weiter. Kommen Sie vorbei!

Das zweiteilige Projekt, die zeitgenössische Hommage an Ludwig van Beethoven, zu BTHVN 2020 "Die Kunst? Was ich ohne sie wäre?" mit RAUM IST PARTITUR und TANGENTIALE schließt ab Mitte September an und erstreckt sich vom Künstlerforum über neun weitere Orte bis zum Jahresende. Alle Veranstaltungen werden den jeweils geltenden Hygienebestimmungen angepasst. Umso mehr freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Weiterlesen …

25.06.2020 15:14 von Künstlerforum

Musorgsky

Kreatives Angebot wird in den Ferien fortgesetzt! Kostenloser Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren:

Neue Bilder einer Ausstellung, mit Bärbel Stenzenberger, Tobias Stutz und Susanne Grube

Wir verwandeln die Musik „Bilder einer Ausstellung“ des russischen Komponisten Modest Musorgsky und die Töne unserer Umgebung in Farben und Bewegung. Zum Malen setzen wir große Pinsel und leuchtende Farben ein –Mit Bilderrahmen und Klang bewegen wir uns wie Tänzer*innen.

Dabei achten wir auf alle nötigen Hygienemaßnahmen. Bei schönem Wetter gehen wir an die frische Luft.

Termine: 21., 22. und 23. Juli von 13.30 bis 16.30 Uhr mit Pause

Anmeldung ist unbedingt erforderlich: info@kuenstlerforum-bonn.de Bildergalerie aus 2019 unter www.kuenstlerforum-bonn.de

Der Workshop findet im Rahmen von spARTe 123, dem großen Projekt für Kinder und Jugendliche in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis, statt, dass im März unterbrochen wurde.

 

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.