Wohin geht die Reise - Alles ist Wechselwirkung

08.09.2019 - 29.09.2019

Leonhard Angerer, Darja Eßer, Sibylle Feucht, Christine Gallmetzer, Thomas Grandi, Annegret Heinl, Hubert Kostner, Susanne Krell, Martin Metzing-Peyre, Sissa Micheli, Jindeok Choi, Elisabeth Oberrauch, Anuschka Prossliner, Karin
Schmuck, Karl Theo Stammer, Sukyung Kim, Lukas Thein

Initiiert von Karl Theo Stammer, zu dessen zweiter Heimat Südtirol wurde, handelt die Austauschausstellung in Bonn 2019 und in Bozen 2020 vom Reisen und seinen Nebenwirkungen. Die künstlerische Begegnung beider Regionen ist verbunden mit  Blicken auf den weltberühmten Reisenden Alexander von Humboldt, auf den vor 250 Jahren geborenen Universalgelehrten, Naturforscher, Zeichner, Sammler und Verfasser des „Kosmos“.

 

Eröffnung am Sonntag, 8. September um 11 Uhr, es sprechen Lisa Trockner, Südtiroler Künstlerbund,
und Susanne Grube, Künstlerforum Bonn

 

Das Ausstellungsprojekt wird gefördert durch die Stiftung Kunst der Sparkasse in Bonn.

Zurück

Nachrichten

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.