Künstlerforum Nachrichten

Kunstkommission der Stadt Bonn neu!

05.07.2021 12:04 von Künstlerforum

Künstler*innen zur Teilnahme gesucht! Zur Sicherung der künstlerischen Qualität und zur Entwicklung einer zielgerichteten Strategie für Kunst im öffentlichen Raum soll in Bonn künftig wieder eine Kunstkommission eingerichtet werden. Auch zwei Künstler*innen sollen für die Dauer eines Jahres bestellt werden. Bewerbungen nimmt das Kulturamt entgegen.

Der neuen Kunstkommission werden neben der Oberbürgermeisterin, der Kulturdezernentin und der Vorsitzenden des Kulturausschusses auch Leitungen verschiedener Bonner und Nicht-Bonner Museen und/oder Kulturinstitutionen angehören. Zum ersten Mal soll die Bonner Kunstszene durch zwei bildende Kunstschaffende in der Kommission vertreten werden. Sie werden auf Vorschlag des Künstlerforums vom Kulturausschuss jeweils für die Dauer eines Jahres bestellt. Diese dürfen nicht an den Beratungen des Gremiums teilnehmen, sofern es um eigene Werke geht. 

Das Künstlerforum Bonn und das Kurfürstliche Gärtnerhaus stellen durch rege und kontinuierliche Ausstellungstätigkeiten eine wichtige Anlaufstelle für freischaffende Künstler*innen, die in Bonn leben und arbeiten, dar. Wir unterstützen die Stadt Bonn bei der Zusammenstellung einer neuen Kunstkommission, ohne als Institution eine Stimme zu haben. Zwei Künstler*innen, die kreativen Sachverstand im Interesse einer guten Gestaltung des öffentlichen Stadtraums einbringen möchten, werden stattdessen gesucht.

Die Künstler*innen müssen in Bonn leben und arbeiten und können sich für die einjährige Mitwirkung in der Kunstkommission beim Bonner Kulturamt bewerben. Die Bewertung und Auswahl erfolgt durch den Vorstand des Künstlerforums. Bewerbungsfrist ist Freitag, 30. Juli 2021. 

Alle Infos zur Bewerbung gibt es unter  www.bonn.de/ausschreibung-kunstkommission

 

Zurück

Nachrichten

05.07.2021 12:04 von Künstlerforum

Kunstkommission der Stadt Bonn neu!

Künstler*innen zur Teilnahme gesucht! Zur Sicherung der künstlerischen Qualität und zur Entwicklung einer zielgerichteten Strategie für Kunst im öffentlichen Raum soll in Bonn künftig wieder eine Kunstkommission eingerichtet werden. Auch zwei Künstler*innen sollen für die Dauer eines Jahres bestellt werden. Bewerbungen nimmt das Kulturamt entgegen.

Der neuen Kunstkommission werden neben der Oberbürgermeisterin, der Kulturdezernentin und der Vorsitzenden des Kulturausschusses auch Leitungen verschiedener Bonner und Nicht-Bonner Museen und/oder Kulturinstitutionen angehören. Zum ersten Mal soll die Bonner Kunstszene durch zwei bildende Kunstschaffende in der Kommission vertreten werden. Sie werden auf Vorschlag des Künstlerforums vom Kulturausschuss jeweils für die Dauer eines Jahres bestellt. Diese dürfen nicht an den Beratungen des Gremiums teilnehmen, sofern es um eigene Werke geht. 

Das Künstlerforum Bonn und das Kurfürstliche Gärtnerhaus stellen durch rege und kontinuierliche Ausstellungstätigkeiten eine wichtige Anlaufstelle für freischaffende Künstler*innen, die in Bonn leben und arbeiten, dar. Wir unterstützen die Stadt Bonn bei der Zusammenstellung einer neuen Kunstkommission, ohne als Institution eine Stimme zu haben. Zwei Künstler*innen, die kreativen Sachverstand im Interesse einer guten Gestaltung des öffentlichen Stadtraums einbringen möchten, werden stattdessen gesucht.

Die Künstler*innen müssen in Bonn leben und arbeiten und können sich für die einjährige Mitwirkung in der Kunstkommission beim Bonner Kulturamt bewerben. Die Bewertung und Auswahl erfolgt durch den Vorstand des Künstlerforums. Bewerbungsfrist ist Freitag, 30. Juli 2021. 

Alle Infos zur Bewerbung gibt es unter  www.bonn.de/ausschreibung-kunstkommission

 

Weiterlesen …